Navigation

Trainerausbildung

Die fachlichen Anforderungen im Motorsport, insbesondere im Bereich der Jugendarbeit sowie im Breiten- und Leistungssport, erfordern fachlich qualifizierte und charakterlich geeignete Trainer. Im Interesse der Motorsportvereine ist die Aus- und Weiterbildung in der sportlichen Jugendarbeit von entscheidender Bedeutung.
In Kooperation mit dem Motorsportverband Rheinland-Pfalz (mvrp) bieten wir eine Qualifizierung über die Stufe Juniorentrainer und darüber hinaus zur Stufe DOSB Trainer C, sowie die entsprechende Weiterbildung für lizenzsierte Trainerinnen und Trainer an.

Sportartübergreifende Basisqualifizierung der Sportbünde

  Juniorentrainer (Begrenzte Geltung): DOSB Trainer/in C:  
  Modul 1 (30 Lerneinheiten a 45 Minuten) Modul 2 und 3 (60 Lerneinheiten a 45 Minuten)  

Juniorentrainer

Um den Vereinen, die Jugendliche ausbilden, die Möglichkeit zu bieten, für ihren Verein und in ihrer speziellen Sportart einen ausgebildeten Übungsleiter zu haben, gibt es seit 2019 die Möglichkeit, in vereinfachter Version einen Trainerausweis in Anlehnung an die DMSB-Richtlinien zu erwerben.

Sobald die Ausschreibung durch den MVRP überarbeitet/aktualisiert wurde, werden wir Diese umgehend veröffentlichen.

Weiterbildungen für Lizenzinhaber

Die erworbenen Qualifiktionen müssen regelmäßig erneuert werden, um die Aufgaben als Trainer seriös durchführen zu können. Der ADAC Mittelrhein e.V. bietet in Kooperation mit dem Motorsportverband entsprechende Aus-/Weiterbildungen an.