Navigation

SimRacing

Der ADAC Mittelrhein e.V. beschäftigt sich seit fast zehn Jahren mit dem Thema des virtuellen Motorsports (SimRacing) und verfügt dementsprechend über ein fundiertes Know-how. Begonnen mit der ADAC SimRacing Expo, der größten Veranstaltung die sich ausschließlich mit dem Thema SimRacing beschäftigt, über den bundesweit stattfindenden ADAC Digital Cup bis hin zu Veranstaltungen unterschiedlichster Serien - das Repertoire ist groß. Darüber hinaus ist der ADAC Mittelrhein e.V. sportlicher Ausrichter der „Digitalen Langstrecken Serie powered by VCO“ ( DNLS by VCO). 

Der ADAC Digital Cup richtet sich an ADAC Ortsclubs und bietet den Vereinen die Möglichkeit, mit nur geringem Kostenaufwand digitalen Motorsport zu betreiben. Hierfür kommen Motion Simulatoren zum Einsatz, welche den Vereinen in Simulatoren Centern zur Verfügung gestellt werden. Die Wettbewerbe werden in mehreren Ligen ausgetragen, wobei ein Auf-und Abstiegssystem zum Tragen kommt, wie es aus anderen Sportarten bekannt ist. Insbesondere soll den Vereinen mit dem ADAC Digital Cup die Möglichkeit geboten werden, ihr Leistungsangebot gegenüber bestehenden Mitgliedern zu erweitern und darüber hinaus neue Mitglieder mit einem modernen Angebot zu gewinnen.

Alle Informationen zur aktuell laufenden "Summer Season" des ADAC Digital Cups finden Sie auf der Website von Simracing Deutschland.

Sie möchten an der ADAC Digital Cup Endurance Summer Season 2020 teilnehmen? Die Ausschreibung erhalten Sie hier.

ADAC SIMRACING CUP

DER EINSTIEG IN DEN VIRTUELLEN MOTORSPORT IM ADAC

Mit der Kick-Off Saison im Herbst 2020 startet der ADAC SimRacing Cup seine erste Saison. Die neue Serie zahlreicher ADAC Regionalclubs - der regionalen Vertretungen des ADAC - bildet deutschlandweit den Einstieg in den virtuellen Motorsport.

Der ADAC SimRacing Cup richtet sich an alle ADAC Mitglieder sowie an die Mitglieder der ADAC Ortsclubs - der Motorsportvereine im ADAC. Die Teilnahme ist mit beliebiger Hardware an beliebigen Orten in Deutschland möglich.

Weitere Informationen und das Einschreibeformular gibt es unter adac-simracing-cup.de.

Die Digitale Formel 3 Meisterschaft ist eine neue Serie von Simracing Deutschland. Es werden jeweils zwei Rennen über 80 km an einem Renntag ausgetragen. Das verspricht packende Rennaction!

Die raceunion DGTM ist eine Digitale GT-Meisterschaft in iRacing, veranstaltet durch Simracing Deutschland. In dieser Serie werden die in iRacing verfügbaren GT3-Boliden alle zwei Wochen in Sprintrennnen auf verschiedenen Rennstrecken bewegt.

Multiclass Action auf der Nordschleife! Acht 4h-Rennen, ein 6h-Rennen und das legendäre 24h-Rennen werden in der Virtual Racing School | vVLN 2020 gefahren. In vier Klassen kämpfen die Teilnehmer um die Krone in der Eifel.